DE EN

Smart Tech for a better Web

Buch: Weniger schlecht über IT schreiben

von

Code schreiben und Text über den Code schreiben sind zwei grundsätzlich verschiedene Dinge. Wer tippen kann ist nicht unbedingt ein Autor, zumindest nicht im Sinne der Buchindustrie.

Das IT relevante Texte nicht unbedingt zu den Klassikern der Literatur gehören ist allgemein hin bekannt. Manch einer wünscht sich da eine kurze, prägnante Einleitung in das Schreiben von dieser Art Text. Die Autoren Christian Czeschik und Matthias Lindhorst versuchen nun genau das.

Weniger schlecht über IT schreiben

O'Reilly hat nun das Buch "Weniger schlecht über IT schreiben" veröffentlicht, was vermutlich auch gleich eine gute Eingangslektüre für jeden angehenden O'Reilly Autor sein könnte. Auf nicht ganz 200 Seiten erklären die Autoren die Basics des guten Schreibens. Und dabei bleibt es leider auch. Wer also schon immer wissen wollte wie man Recherchiert, Satzzeichen gut verwendet oder warum ein bißchen Humor im Text auch nicht fehlen darf, ist hier gut beraten. Für alle anderen gilt leider: dieses Buch erklärt die Grundbegriffe und Theorie des Schreibens, macht aber den eigenen Text dadurch erstmal nicht besser.

Letzten Endes bleibt - wie bei jedem anderen Handwerk - nur die Übung als einziges Mittel zur Verbesserung. Übungen werden in dem Buch auch zu Hauf angeboten. Das wirkt allerdings auch etwas "too much". Muss man wirklich die Datenschutzerklärung des eigenen Unternehmens umformulieren, um ein besserer Autor zu werden? Ganz zu schweige von den rechtlichen Bedenken, die das auslösen kann.

Das Buch selbst ist leicht zu lesen und verständlich. Immerhin: die Autoren scheinen ihre Anregungen selbst ernst zu nehmen. Die Sprache ist sehr locker und zuweilen auch etwas zu locker. Die Autoren regen an, öfter mal in dem Buch nachzulesen. Dann kann eine zu lockere Art auch anstrengen.

Abgerundet ist das Buch durch zahlreicher (nützlicher) Links und Tipps zum veröffentlichen des eigenen Werks.

So gesehen, ist das Buch möglicherweise ein guter Einstieg für jeden absoluten Neuling. Alte Schreib-Hasen lernen hier leider nicht viel Neues. Für die hilft dann einfach nur: mehr schreiben.

Wer sich interessiert, sollte sich vorher die Leseproben ansehen.

Anmerkung: dieses Buch wurde als kostenfreies Rezensionsexemplar verschickt. Die Rezension spiegelt trotzdem die Meinung des Autors wieder.

Image Credits

Tags: #Buchreview #Lernen

Newsletter

ABMELDEN

BLOG-POST TEILEN

Wenn Sie die Kommentare laden, verbinden Sie sich mit Disqus. Datenschutz-Bedingungen.